Forum Umwelttechnologien 3.-5.3.2017

Parallel zur Ersten Internationalen Ausstellung „Verde.tec“ für Umwelttechnologien,  die vom 3.-5. März 2017 im Ausstellungszentrum Peania bei Athen veranstaltet wurde, fand ein Forum zu allen Themen der aktuellen Situation im Umweltschutz und auf dem Markt grüner Technologien mit 12 Themenbereichen und über 70 Rednern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik statt, das unter anderem auch die Aktualität und das hohe Niveau der Anstrengungen im Bereich Umweltschutz und Erneuerbare Energien in Griechenland belegt. Jeder Themenbereich wurde von dem verantwortlichen Interessensverband veranstaltet und der Besucher wurde unter anderem über neueste technische Entwicklungen und Innovationen, Green & City Logistics, Förderungen, neueste Entwicklungen im Net-Metering und Energiespeicherung, Private Public Partnerships, ESCOs, Nutzung von Geothermie, Kreislaufwirtschaft, Energieeffizienz, Stadtplanung, Abfallwirtschaft und Recycling, den Energiemarkt informiert. Die Informationen für Griechenland gaben einen guten Einblick in die Marktgrundlagen und Markterschließungs- bzw. Markterweiterungsmöglichkeiten in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeinsparung, Abfallwirtschaft und Städtewesen, der positive Entwicklungen und Investitionen in diesen Bereichen erwarten lässt. [Dirk Reinhardt, Partner MStR Law]